Samstag · 28. August 2021 · 15 Uhr und 18 Uhr

Europäische Vielfalt

Berliner Symphoniker
Thomas Hennig · Dirigent

Felix Mendelssohn Bartholdy ∙ Streichersinfonie Nr. 2 D-Dur Giacomo Puccini ∙ Crisantemi
Edvard Grieg ∙ Aus Holbergs Zeit - Suite im alten Stil op. 40
Antonín Dvoràk ∙ Streicherserenade E-Dur op. 22
Joaquín Rodrigo ∙ Zarabanda lejana

„Wer zählt die Völker, nennt die Namen, die gastlich hier zusammenkamen?“, heißt es in Friedrich Schillers Ballade von den  Kranichen des Ibykus. Nun, zum Choriner Musiksommer kommen sie nicht von griechischen Gestaden, sondern durch Vermittlung der Berliner Symphoniker. Die wiederum verwandeln ihre Notenmitbringsel in himmlische, erfreuliche Klänge. So zum Beispiel Felix Mendelssohn Bartholdys erbauliche 2. Streichersinfonie oder Edvard Griegs Suite Aus Holbergs Zeit, in der barocke Elemente mit modernen Stilmitteln verknüpft sind. Antonín Dvořáks heitere Streicherserenade E-Dur atmet den Duft von Böhmens Wald und Flur, während Joaquín Rodrigos zarte und rhythmisch ruhige Zarabandas lejana viel spanisches Flair verbreitet.

Ticketpreise: 36 € · 29 € · 19 €, zzgl. VVK 10 %
Ermäßigungen: je 3 €

Änderungen vorbehalten!

Alle Veranstaltungen finden in Abstimmung mit behördlichen Anweisungen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie statt.

Noch nicht eingelöste Covid-19-Wertgutscheine der 2020 entfallenen Konzerte werden anerkannt/eingetauscht unter
Tel: 03334 818472
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
nur über die Geschäftsstelle des Choriner Musiksommer e.V.

Tickets RESERVIX 15 Uhr  Tickets RESERVIX 18 Uhr