Sprache auswählen

Sonntag 30. Juni 2024 15 Uhr

Der Messias - Musikdrama und geistliche Musik

Orchester der Komischen Oper Berlin
Chorsolisten der Komischen Oper Berlin

Penny Sofroniadou  Sopran
Katharina Bradic  Mezzosopran
Rupert Charlesworth  Tenor
Philipp Meierhöfer  Bass
George Petrou  Leitung

Georg Friedrich Händel (1685 – 1759)  Der Messias Oratorium für 4 Solistinnen und Solisten, Chor und Orchester (1741)

Georg Friedrich Händel hat den Messias in weniger als drei Wochen komponiert. Die Uraufführung fand 1742 in Dublin  statt und war ein fulminanter Erfolg. Händel führte in England nicht nur die Gattung des Oratoriums ein, mit dem Messias betrat er weiteres Neuland. Denn das Oratorium hat keine Handlung. Der Text beleuchtet Jesus Christus aus unterschiedlichen Perspektiven eher reflektierend, ohne ihn selbst sprechen zu lassen. Dementsprechend stehen neben den Chorsätzen die Arien im Mittelpunkt, bei denen Händel alle Register seiner opern-erprobten Tonsprache zieht. So bezieht der Messias seine Attraktivität bis heute aus der Ambivalenz, entweder Kirchenmusik für den Konzertsaal oder eine konzertante Oper für die Kirche zu sein.

 Änderungen vorbehalten

Tickets 39 €  32 €  27 €  19 €  14 €  12 € zuzgl. 10% Vorverkaufsgebühr
Ermäßigungen 3 €
Preisklassen 1 bis 6: Beschreibung und Sitzplan

Buchungen von Rollstuhlstellplätzen mit Begleitung und Freitickets für Kinder bis 6 Jahren auf dem Rasen bitte telefonisch unter 03334 818472 werktags bis 16 Uhr, oder per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

Tickets