Samstag · 20. August 2022 · 15 Uhr

Vollendet Unvollendetes und romantisch Weitergedachtes

Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Ramón Jaffé · Violoncello
GMD Jörg-Peter Weigle · Dirigent

Franz Schubert · Sinfonie Nr. 7 h-Moll D 759 „Unvollendete”
Franz Schubert · Cellokonzert a-Moll (nach der Arpeggione-Sonate bearbeitet von Gaspar Cassadó)
Felix Weingartner · Sinfonie Nr. 6 h-Moll op. 74 „La Tragica”/

PROGRAMMÄNDERUNG:

Wolfgang Amadeus Mozart · Sinfonie Nr. 38 D-Dur KV 504 "Prager"

Seit Johannes Brahms sind sich alle einig, dass Franz Schuberts 7. Sinfonie die vollendetste unvollendete Sinfonie der Musikgeschichte ist. 1928 dachte Felix Weingartner aus deren Geist heraus in seiner 6. Sinfonie Schuberts „Unvollendete“ einfach weiter. Etwa zur gleichen Zeit widmete sich Gaspar Cassadó Schuberts für eine Kreuzung aus Gitarre und Violoncello entstandener „Arpeggione“-Sonate und interpretierte sie als Cellokonzert neu.

Änderungen vorbehalten!

Ticketpreise: 36 € · 29 € · 24 € · 16 € · 14 € · 12 € zzgl. 10 % VVK.
Ermäßigungen: je 3 €

Tickets RESERVIX