Sonntag • 4. Juli 2021 • 15 Uhr und 18 Uhr

Hymnen an die Heimat

Robert Schumann Philharmonie
Hartmut Schill · Leitung und Violine

Edvard Grieg ∙ Zwei Nordische Weisen op. 63 (Kuhreigen & Im Volkston)
Astor Piazolla ∙ Die Vier Jahreszeiten (Primavera Porteña, Verano Porteño, Otono Porteño, Invierno Porteño)
Edvard Grieg ∙ Aus Holbergs Zeit op. 40

Vom berühmtesten Violinkonzerte-Zyklus der „Vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi hat sich der argentinische Komponist und Bandeonist Astor Piazzolla zu seinem eigenen Jahreszeitenzyklus Las Cuatro Estaciones Porteñas (Die vier Jahreszeiten von Buenos Aires) inspirieren lassen. In dieser Suite verarbeitet er den Tango Nuevo mit Einflüssen von Strawinski, Hindemith, Bartok und Jazzharmonien. Dabei sind die Vivaldi-Bezüge unüberhörbar. Piazzolla nutzt die barocke Affektmusik zu überraschenden Wendungen. Solche halten auch, wenngleich volksliedhaft geprägt, diverse nordische Weisen von Edvard Grieg bereit. Da klingt es Im Volkston & Kuhreigen und Aus Holbergs Zeit.

 Ticketpreise: 36 € · 29 € · 19 €, zzgl. VVK 10 %
Ermäßigungen: je 3 €

Änderungen vorbehalten!

Alle Veranstaltungen finden in Abstimmung mit behördlichen Anweisungen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie statt.

Noch nicht eingelöste Covid-19-Wertgutscheine der 2020 entfallenen Konzerte werden anerkannt/eingetauscht unter
Tel: 03334 818472
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
nur über die Geschäftsstelle des Choriner Musiksommer e.V.

Tickets RESERVIX 15 Uhr  Tickets RESERVIX 18 Uhr