Samstag • 25. Juni 2022 • 15 Uhr

Eröffnungskonzert

Philharmonisches Orchester des Staatstheaters Cottbus
N.N • Violine
Alexander Merzyn • Dirigent

Felix Mendelssohn Bartholdy ∙ Ouvertüre zu "Das Märchen von der schönen Melusine"
Johannes Brahms ∙ Violinkonzert D-Dur op. 77
Alexander von Zemlinsky ∙ Die Seejungfrau - Fantasie in 3 Sätzen für Orchester

Wer mit Nixen, Meerjungfrauen oder Melusinen in Kontakt tritt, muss Beziehungsvereinbarungen einhalten und darf keine Tabus brechen. Wenn nicht, geht er oder sie diverse Risiken ein. Wie jene schöne Melusine, die wegen väterlicher Strafe einen Tag in der Woche als Meerjungfrau verbringen muss. Als man ihr Geheimnis entdeckt, behält sie diese Gestalt für immer. Seine Vertonung verstand Mendelssohn eher als eine Beschreibung von Stimmung statt der einer Handlung. Mit schillernden Klangfarben und opulenter Sinnlichkeit stattet Alexander von Zemlinsky seine sinfonische Dichtung nach dem Märchen Die kleine Meerjungfrau von Hans-Christian Andersen aus. Nicht weniger märchenhaft zeigt sich auch Brahms’sche Violinkonzert, das zu den bekanntesten Werken dieser Gattung zählt.

Änderungen vorbehalten!

Ticketpreise: 36 € · 29 € · 24 € · 16 € · 14 € · 12 € zzgl. 10 % VVK.
Ermäßigungen: je 3 €

Tickets RESERVIX