Sprache auswählen

Sonntag 14. Juli 2024  15 Uhr

Vokaler Raumklang in höchster Qualität

Art’n'Voices Vokaloktett
Małgorzata Priebe, Maria Krueger-Milej  Sopran
Anna Rocławska-Musiałczyk, Marta Jundziłł  Alt
Mateusz Warkusz, Szymon Duraj  Tenor
Tomasz Chyła, Rafał Brzeziński  Bass

Es erklingen Werke von Anna Rocławska-Musiałczyk, Marek Raczyński, Cyrillus Kreek und Ola Gjeilo.

Art’n’Voices aus Gdansk, die 2023 mit dem 1. Preis des Internationalen A-cappella-Wettbewerbs Leipzig ausgezeichnet wurden, zählen zu den vielversprechendsten Newcomern der A-cappella-Szene.  Das Ergründen tiefster Emotionen in einzigartigen Arrangements sowie von Mitgliedern des Ensembles komponierte Werke sind Aushängeschild und Garant höchster musikalischer Qualität in einer neuen Klangdimension . Mit ihrem neuen Programm unternehmen Art’n’Voices eine Reise in die Gefühlswelt. Intime Empfindungen, brennende Leidenschaft, aber auch Zweifel und Angst werden mit neuen, bisher ungehörten Werken in einzigartiger Polyphonie der acht Stimmen präsentiert.

Änderungen vorbehalten

Tickets 36 €  29 €  24 €  16€  14 € 12 zuzgl. 10% Vorverkaufsgebühr
Ermäßigungen 3 €
Preisklassen 1 bis 6: Beschreibung und Sitzplan

Der Vorverkauf endet am 12. Juli 2024 um 12:00 Uhr.
Resttickets erhalten Sie am Konzerttag ab 13:30 Uhr an der Tageskasse des Choriner Musiksommers im Kloster Chorin.
Tickets am Konzerttag sind nur mit Barzahlung erhältlich.

Tickets