Allgemeine Geschäftsbedingungen


Allgemeine Geschäftsbedingungen
für Veranstaltungen des Choriner Musiksommer e. V.

1. Geltungsbereich
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im folgenden AGB) regeln die rechtlichen Beziehungen zwischen dem Choriner Musiksommer e. V. (im folgenden CMS) und seinen Besuchern. Mit Erwerb einer Eintrittskarte gelten diese AGB als anerkannt. Für Mitglieder von Besucherorganisationen gelten die AGB, soweit nichts Abweichendes vereinbart ist.
Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte akzeptiert der Veranstaltungsbesucher folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen:

2. Vorverkauf
Der Vorverkauf durch die Geschäftsstelle erfolgt gebührenfrei auf Rechnung des CMS.
Bei allen anderen Anbietern, einschließlich RESERVIX erfolgt der gebührenpflichtige Verkauf nach deren AGB.

3. Tickets
Vorverkauf durch die Geschäftsstelle des CMS.

Der Vorverkauf geschieht auf Vorkasse.
Kartenbestellungen schriftlich/telefonisch:
Geschäftsstelle Choriner Musiksommer e. V.
Eisenbahnstraße 3, 16225 Eberswalde
FAX: 03334 818475
TEL: (Mo – Fr. 9:00 – 13:00 Uhr) 03334 818472
E-Mail: info(at)choriner-musiksommer.de
Kartenbestellungen per Internet:
Bei Buchungen über den gebührenfreien Ticketshop der Geschäftsstelle https://tickets.vibus.de ist die Kartenmenge bei Bestellungen im Internet auf 15 Stück pro Veranstaltung begrenzt. Bei Bestellungen über das Internet wird eine automatische Bestellbestätigung generiert und versendet, die den erfolgreichen Bestellvorgang dokumentiert. Bei Bestellungen über das Internet erfolgt der Kartenversand bei Sofortbezahlung (PayPal) nach Gutschrift auf dem Konto des CMS spätestens am folgenden Werktag.
Bei allen Bestellungen ohne Sofortzahlung erfolgt die Rechnungslegung durch die Geschäftsstelle schriftlich auf dem Postweg, per FAX oder e-Mail unter Angabe einer Zahlungsfrist.
Bei Überschreitung der Zahlungsfrist erlischt die Bestellung.
Erworbene Karten dürfen ohne Zustimmung des CMS nicht zu gewerblichen und/oder kommerziellen Zwecken weiterveräußert werden. Der CMS ist berechtigt, die Verantwortlichen, die gegen das vorstehende Verbot verstoßen, in Zukunft vom Eintrittskartenerwerb auszuschließen.

4. Ticketpreise
Es gelten die im Jahresflyer, auf der Homepage und auf dem Ticketportal des CMS veröffentlichten Preise des CMS. Ermäßigungsberechtigungen sind im Vorverkauf bei der Bestellung oder bei Barzahlung an der Tageskasse nachzuweisen.

5. Ermäßigungen
Ermäßigungen von 3 € auf den Kartenpreis erhalten:
Schwerbeschädigte mit gültigem SB-Ausweis
Begleitpersonen von Schwerbeschädigten mit Anrecht
Schüler, Auszubildende, Studenten, Kinder.
Rollstuhlstellplätze sind von einer Ermäßigung ausgeschlossen.
Kombinationen verschiedener Rabatte und Ermäßigungen werden nicht gewährt.
Im Vorverkauf werden Ermäßigungen nur über die Geschäftsstelle des CMS oder von ermäßigungsberechtigten Vorverkaufsstellen gewährt.

6. Reservierungen
Ab 10 Kalendertagen vor dem Konzert können Karten bis spätestens 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn zur Abholung und Barzahlung an der Tageskasse reserviert werden.

7. Kartenversand
Der Kartenversand erfolgt nach Zahlungseingang am folgenden Werktag per Post. Die Versandkostenpauschale beträgt einmalig 3,50 € pro Bestellvorgang.

8. Kartenrücknahme
8.1. Es besteht kein Anspruch auf Rücknahme der Eintrittskarten und Rückerstattung des Ticketkaufpreises.
Änderungen des Programms sowie Umbesetzungen begründen kein Umtausch- oder Rücknahmerecht.
Ausschließlich über die Geschäftsstelle des CMS erworbene gültige, nicht verfallene Tickets können in höherwertige Tickets unter Zahlung des Differenzbetrages umgetauscht werden, sofern freie Plätze der gewünschten Preiskategorie vorhanden sind.
8.2. Für Bus- und Gruppenreisen ab 20 Personen gelten folgende Bedingungen:
Bei Anzahlung 1/3 des Gesamtpreises in den genannten Fristen kann die endgültige Ticketmenge bis 6 Wochen (taggenau) vor dem jeweils gebuchten Konzert geändert werden. Bei Teilstornierungen/Zubuchungen und bei Bestehenbleiben der Buchung bis zu diesem Zeitpunkt, wird der verbliebene Rechnungsbetrag mit 14tägiger Zahlungsfrist fällig.
8.3. Für verlorene Tickets, die ausschließlich über die Geschäftsstelle des CMS erworben wurden, können am Konzerttag sog. Zweittickets ausgegeben werden.
Für verlorene Tickets, die über die angeschlossenen Vorverkaufsstellen oder über RESERVIX erworben wurden, werden keine sog. Zweittickets durch den CMS ausgegeben.
8.4. Für verfallene Karten wird kein Ersatz geleistet.

9. Tageskasse und Einlass
9.1. Die Tageskasse öffnet 1,5 Stunden vor Konzertbeginn im Besucherservice des Klosters Chorin. Der Einlassbeginn ist auf den Konzertkarten ausgewiesen.
9.2. Der Einlass zu den Konzerten erfolgt über den Haupteingang im Kassenbereich/Klosterladen oder den Eingang am Abthaus. Für Behinderte und Schwerbeschädigte stehen neue Parkplätze bei der Zufahrt in der Nähe der Bushaltestelle zur Verfügung. Der Zugang zum Konzertbereich erfolgt hier über den Weg und das Einlasstor am Abthaus.

10. Hausrecht und Verhalten im Kloster
Während der Veranstaltungen übt der CMS das Hausrecht aus. Bitte leisten Sie den von ihm beauftragten und eingesetzten Personen im Interesse eines ungestörten Konzerterlebnisses, des Schutzes des Denkmals und zu Ihrer eigenen Sicherheit Folge. Es gilt die Brandenburgische Versammlungsstättenverordnung in der aktuellen Fassung.
Zutritt zum Konzertbereich im Kloster wird nur bei Vorlage einer gültigen Eintrittskarte bzw. der Nutzung der elektronischen Drehkreuze mit einer solchen gewährt; dies gilt auch beim Verlassen und nochmaligem Zugang der Besucher (in den Pausen). Dabei ist zu beachten, dass bei Nutzung der Drehkreuze die Eintrittskarte entwertet wird. Der Wiedereintritt zum Konzertbereich ist dann nur über den Haupteingang möglich.
• Innerhalb des Konzertbereiches besteht Rauchverbot, das Rauchen ist nur an den gekennzeichneten Orten außerhalb des Konzertbereiches gestattet. 
• Die Verwendung von offenem Licht (Kerzen in jedweden Behältnissen, pyrotechnische Erzeugnisse etc.) ist grundsätzlich verboten.
• Die Rettungswege sind unbedingt freizuhalten. Flure, Gänge inklusive der Kreuzgänge, Treppen, Aus- und Notausgänge usw. dürfen nicht mit Gegenständen jedweder Art verstellt werden.
• Notausgänge dienen der sicheren Räumung des Konzertgeländes im Notfall und sind keine regulären Ausgänge!
• Zur Gewährleistung der Sicherheit ist das Aufstellen von Stühlen ausschließlich auf dem Rasen des Mittelhofes erlaubt.
• Das Aufstellen von Tischen, Pavillons, stationären Sonnenschirmen, Zelten und zeltähnlichen Aufbauten ist nicht erlaubt.
• Handwagen und Sackkarren sind an einem zentralen Sammelpunkt vor der Klosteranlage auf eigenes Risiko und Haftung abzustellen. Die Mitführung in den Konzertbereich ist nicht zulässig.
• Geräuschbelästigungen sind während der Veranstaltung zu unterlassen. Bitte beaufsichtigen Sie minderjährige Kinder, für die Sie verantwortlich sind, angemessen konsequent.
• Das Mitbringen von Hunden und/oder anderen Haustieren ist nicht gestattet.

11. Witterungsbedingte Absage
Muss ein Konzert witterungsbedingt vor der ersten Pause abgebrochen werden, erhalten Sie entweder Karten für ein Ersatzkonzert oder den Kartenpreis erstattet. Bei Konzertabbruch nach Beginn der Pause erfolgt anteilig eine Erstattung des Kartenpreises.

12. Fotografische, filmische und Tonaufzeichnungen
Mit dem Erwerb der Eintrittskarte hat sich der Besucher mit offiziellen Film- und Fersehaufzeichnungen sowie offiziellen Fotoshootings einverstanden erklärt. Das private Fotografieren, Filmen oder tontechnische Aufzeichnen der Konzerte ist untersagt. Ausnahmen hiervon gelten für Rundfunk-, Fernseh-, und Presseaufzeichnungen.

13. Datenschutz
Der CMS ist berechtigt, die im Zusammenhang mit der Geschäftsverbindung erhaltenen Daten des Besuchers im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes zu bearbeiten und zu speichern. Der CMS behält sich vor, Daten an natürliche und juristische Personen weiterzugeben, sofern diese im Auftrag des CMS zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses beauftragt werden. Diese werden auf die Einhaltung der Bestimmungen aus dem Datenschutz verpflichtet.
Beim Kartenkauf über das Internet werden die vom Kunden angegebenen Daten zur Durchführung der vertraglichen Beziehung sowie zum Zweck der Werbung für eigene Produkte und zur Versendung von Informationsmaterial verarbeitet (§ 28 Abs. 1 Seite 1 Nr. 1 und § 28 Abs. 3 Bundesdatenschutzgesetz).
Zur Durchführung des Ticketings werden die Daten an den dafür verantwortlichen Vertragspartner des CMS weitergegeben. Der Kunde hat die Möglichkeit, der Datenspeicherung schriftlich oder mündlich zu widersprechen (soweit dies nach geltendem Recht möglich ist).
Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist der Choriner Musiksommer e. V., Eisenbahnstraße 3, 16225 Eberswalde.

14. Fundsachen
Wertgegenstände jeder Art, die im Konzertort des Klosters Chorin gefunden wurden, werden vom Einlasspersonal entgegengenommen und in der Geschäftsstelle des CMS verwahrt.
Der Verlust von Wertgegenständen ist dem Einlasspersonal unverzüglich anzuzeigen.
Für die Behandlung von Fundsachen gelten im Übrigen die §§ 978 ff BGB.

15. Haftung
Der CMS, seine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen haften, gleich aus welchem Rechtsgrund, nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit auf Schadenersatz.

16. Verbraucherstreitbeilegungsgesetz
Der CMS ist weder bereit noch verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherstreitbeilegungsstelle teilzunehmen.

17. Anwendbares Recht/Erfüllungsort/Gerichtsstand
Es findet grundsätzlich deutsches Recht Anwendung. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Eberswalde.

19. Inkrafttreten
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen treten am 1.10.2019
in Kraft und ersetzen ältere Versionen.

 

Saalplan

Beschreibung der Plätze

Gruppe 1:
· Sitzplätze der Reihen 1 bis 23 im Mittelschiff.

Gruppe 2:
· Sitzplätze der Reihen 24 bis 38 im Mittelschiff Mitte.
Sichtbeeinträchtigung möglich.
· Sitzplätze Querhaus Links, Reihen 1 bis 3 und Querhaus Rechts Reihen 1 bis 3. Sichtbeeinträchtigung.

Gruppe 3:
· Sitzplätze Mittelschiff Mitte Reihen 39-50. Sichtbeeinträchtigung. · Sitzplätze Querhaus Links, Reihen 4 bis 6 und Querhaus Rechts Reihen 4 bis 5. Sichtbeeinträchtigung.

Gruppe 4:
· Sitzplätze Nördliches Seitenschiff Vorn.
Ohne Bühnensicht.
· Sitzplätze zwischen den Säulen innen neben der Gruppe 1
Ohne Bühnensicht.

Gruppe 5:
· Sitzplätze Nördliches Seitenschiff Hinten.
Ohne Bühnensicht.
· Sitzplätze zwischen den Säulen innen neben Gruppen 2 und 3.
Ohne Bühnensicht.

Gruppe 6:
· Sitzplätze zwischen den Säulen auf der hofoffenen Seite
im Open Air Bereich.
Ohne Bühnensicht.
· Rasenplätze außerhalb des Kirchenschiffs, keine Bestuhlung,
freie Platzwahl, Open-Air-Hörplätze. Ohne Bühnensicht. Zusätzlich sind 140 unnummerierte Sitzplätze in den Kreuzgängen nutzbar.
Ohne Bühnensicht.

Gruppe 7:
· Rollstuhl Stellplätze Querhaus rechts vor Reihe 1.
Sichtbeeinträchtigung.

 

Servicehinweise

Zu den Konzerten im Kloster Chorin wird zwischen Dorf Chorin und Kloster Chorin eine kostenlose Busverbindung eingesetzt.

Der Bus-Fahrplan erscheint im Januar 2020 auf der Homepage des Choriner Musiksommer e. V. und kann von dort ausgedruckt oder per Download gespeichert werden.